Koordinierungsstelle Dienstleistungen

Wir über uns

Normung und Standardisierung von Dienstleistungen – netzwerken und gestalten Sie mit!

© Rawpixel / Fotolia.com

Die Bedeutung von Dienstleistungen wächst. Der Dienstleistungssektor hat mittlerweile eine beachtliche Größe erreicht: Er leistet mit rund 70 Prozent einen bedeutenden Beitrag zur Bruttowertschöpfung in Deutschland.
Normen und Standards unterstützen Dienstleistungsanbieter

  • bei der Entwicklung marktgerechter Dienstleistungen,
  • bei der Optimierung interner Prozesse,
  • bei der Dienstleistungserbringung
  • sowie allgemein in der Beziehung zu den Kunden.

Auf der Kundenseite – sowohl bei Unternehmenskunden als auch bei Verbrauchern – erhöhen Normen und Standards für Dienstleistungen die Transparenz des Dienstleistungsangebotes, indem Leistungsumfang, Qualität und Preis vergleichbar werden.

Die Koordinierungsstelle Dienstleistungen (KDL) will marktgerechte Normung fördern und befasst sich mit branchenübergreifenden Normungs-, Standardisierungs- und forschungsbezogenen Aktivitäten im Dienstleistungsbereich. Sie sorgt für eine enge Zusammenarbeit der DIN-Gremien, einen kontinuierlichen Austausch mit den nationalen Ministerien und der Europäischen Kommission und steht allen Dienstleistungsinteressierten als zentraler Ansprechpartner zu Normungs- und Standardisierungsfragen zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Daniela Rickert

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Empfehlung der Redaktion