NormenWerk

Eine interaktive Ausstellung nimmt den Besucher mit in die Welt der Normung und Standardisierung.

© DIN

Bei der Dauerausstellung im NormenWerk setzt DIN auf viele interaktive Elemente. Stationen wie eine Medienwand mit Körpersteuerung oder Licht- und Soundstationen erwarten den Besucher und informieren ihn ganz konkret darüber, wo im Alltag Normen zu finden sind, aber auch über die Aufgaben von DIN und die Entwicklung von Normen und Standards. In der "Hör-Bar" erzählen genormte Gegenstände ihre eigene Normungsgeschichte. Außerdem zeigen Tablets digitale Informationen über analoge Ausstellungsstücke an.

Die Wechselausstellung "40 Jahre DIN Verbraucherrat" informiert den Besucher über aktuelle Normungsthemen rund um Verbraucherbelange.

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Ausstellung kostenfrei anzuschauen.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr

Führungen

DIN bietet nach Absprache interessierten Gruppen von 10 bis 25 Personen Führungen durch das NormenWerk an. Die Führungen dauern je nach Interesse zwischen 30 und 60 Minuten und sind kostenfrei.

 

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Pia von Boeselager

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Anschrift

DIN e. V.

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Tel.: 030 2601-0

Kontakt  

Der Weg zu DIN

Nächster U-Bahnhof: Wittenbergplatz
Nächster Fernbahnhof: Hauptbahnhof, von dort mit der S-Bahn bis Zoologischer Garten in Richtung Westkreuz; ab Zoologischer Garten mit dem Bus 100 bis Bayreuther Straße
Nächster Regionalbahnhof und S-Bahnhof: Zoologischer Garten, Bus 100 bis Bayreuther Straße
Von den Flughäfen: Tegel: Bus 109 oder Bus X9 bis Zoologischer Garten; Schönefeld: Airport-Express oder S-Bahn S9 bis Ostkreuz, dann umsteigen in S-Bahn S5, S7, S75 Richtung Westkreuz, Potsdam oder Spandau bis Zoologischer Garten
Parken: Aus Sicherheitsgründen ist die Benutzung der Tiefgarage (Zufahrt in der Budapester Straße 31) nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bei Interesse an einem Stellplatz setzen Sie sich bitte mindestens 2 Tage vor dem geplanten Termin mit Ihrer Kontaktperson bei DIN in Verbindung.