Hannover Messe

Enabling smart solutions

Neuer Inhalt

Wir laden Sie sehr herzlich ein, uns auf der Hannover Messe zu besuchen!

Am Stand der DIN-Gruppe in Halle 2, C51 dreht sich alles um das Thema "Smart Cities".

Unter dem Motto "Enabling smart solutions" stellen wir Ihnen aktuelle Standardisierungsprojekte vor. Ein Thema ist dabei die Erfassung urbaner Daten, die nur durch Standards sinnvoll verwertet werden können. Außerdem beantworten wir Ihre Fragen zur Deutschen Normungs-Roadmap Elektromobilität 2020, die anlässlich der Hannover Messe veröffentlicht wird. Und nicht zuletzt stellen wir Ihnen vor, was wir in den Bereichen smarte Textilien und faserverstärkte Kunststoffe unternehmen, um den Erfolg dieser Themen weiter zu beflügeln. 

Unsere Kollegen von Beuth Verlag und DIN Software informieren Sie über ihr Programmangebot rund um Normen und Standards.

Wollen Sie einen persönlichen Termin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Wir möchten außerdem sehr herzlich einladen zu unserem Vortragsprogramm am DINstag, 25. April 2017, im Forum tech transfer in Halle 2:

15:00 – 15:05Begrüßung durch Christoph Winterhalter, Vorsitzender des Vorstandes, DIN
 

15:05 – 15:50

Podiumsdiskussion, veranstaltet von VDI und DIN
Energiespeicherung für die Energiewende – Bedarf, Entwicklungsstand, Normung und Standardisierung
  • Olaf Bender, DIN
  • Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner, Forschungsstelle Energienetze und Energiespeicher FENES, OTH Regensburg
  • Dipl.-Ing. Herbert Bechem, Vaillant GmbH, Remscheid
  • Moderation: Dipl.-Ing. Dieter Westerkamp, VDI e. V.  

16:00 – 16:20

Innovationsförderung für den Mittelstand 
Dr.-Ing. Thomas Kathöfer, Hauptgeschäftsführer,
AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen
„Otto von Guericke“ e. V.
16:25 – 16:35DIN-Connect: Förderprogramm und Innovationsplattform
Hermann Behrens, Abteilungsleiter Innovation, DIN
16:40 – 16:55

Standardisierung des Datenaustauschs für Akteure der intermodalen Kette – Projekt DIGIT

  • Clemens Bochynek, geschäftsführender Vorstand, SGKV e.V.
  • Leonhard Heinisch, Projektleiter, SGKV e.V.
Präsentationen der Preisträger des DIN-Innovationspreises 2017
17:00 – 17:10 Standardisiertes PID-Testverfahren begünstigt Vermarktung von Qualitätssolarmodulen
Dr. Volker Naumann, Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP  
17:10 – 17:20 DIN SPEC 16593 - Referenzmodell für Industrie 4.0 Servicearchitekturen
Dr.-Ing. Thomas Usländer, Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und   Bildauswertung, IOSB
17:20 – 17:30 DIN SPEC 91224 - Unternehmensübergreifende Bilanzierung transportbedingter Emissionen
Dr. Sebastian Wutke, ITCL GmbH
im Anschluss Preisverleihung und Get-together am DIN-Stand

 

Ort Hannover
Beginn 2017-04-24,
09:00 Uhr
Ende 2017-04-28,
18:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen 

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.

Julia Nickel

Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Tel.: 030 2601 2724

Ansprechpartner kontaktieren